Meine Region

Ich lebe dort wo andere Urlaub machen !

Trollenhagen - Gemeindegebiet
Trollenhagen - Gemeindegebiet

Mein Wohnort befindet sich auf dem Gebiet des heutigen Landkreises Mecklenburgische Seenplatte. Dieser setzt sich aus dem östlichen Teil des historischen Mecklenburgs (Mecklenburg-Strelitz sowie Teile Mecklenburg-Schwerins) sowie einem kleineren Teil des historischen Vorpommerns zusammen. Der vorpommersche Teil erstreckt sich auf die Region zwischen den Orten Demmin, Kummerow (am See) und Altentreptow (meiner Geburtsstadt).

Nachbarkreise sind im Westen der Landkreis Ludwigslust-Parchim und der Landkreis Rostock, im Norden der Landkreis Vorpommern-Rügen und im Osten der Landkreis Vorpommern-Greifswald. Im Süden grenzt der Landkreis an die brandenburgischen Landkreise Ostprignitz-Ruppin, Oberhavel und Uckermark. Mit einer Fläche von 5468 km² ist er aktuell der mit Abstand größte Landkreis in Deutschland!

Landkreis - Mecklenburgische Seenplatte (MSE)
Landkreis - Mecklenburgische Seenplatte (MSE)

Der Landkreis ist geprägt durch die Landschaften der Mecklenburgischen Schweiz, mit dem Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See und der namensgebenden Mecklenburgischen Seenplatte mit dem Müritz-Nationalpark. Die meisten der Seen sind durch natürliche oder künstliche Kanäle miteinander verbunden. Sechs der zehn größten Seen Mecklenburg-Vorpommerns gehören zum Kreisgebiet: der zweitgrößte See Deutschlands, die Müritz, Teile des Plauer Sees, der Kummerower See, Kölpinsee, Tollensesee und Malchiner See. Insgesamt beträgt die Gewässerfläche 51,906 ha (ca. 9,5 % der Kreisfläche), dazu gehören unter anderem 837 Seen mit einer Fläche von mindestens 0,01 km².

Die dem Tollensesee entspringende Tollense fließt durch das Mecklenburgisch-Vorpommersche Grenztal, ein Urstromtal, das die historische Grenze zwischen Mecklenburg und Pommern bildet, und mündet bei Demmin in die Peene. Bei Ankershagen entspringt die Brandenburg und Berlin durchfließende und in Sachsen-Anhalt in die Elbe mündende Havel.

Höchste Erhebung im Landkreis sowie des gesamten Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern ist mit einer maximalen Höhe von 179,2 Metern über NHN der Höhenzug der Helpter Berge.

Position des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte hervorgehoben, Deutschland
Position des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte hervorgehoben, Deutschland

Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte mit Verwaltungssitz in Neubrandenburg sind die Autofahrer seit 2013 mit dem Hauptkennzeichen MSE unterwegs. Grund dafür ist eine Gebietsreform von 2011. Im Landkreis MSE sind Fahrzeuge mit weiteren folgenden Kennzeichen ausgerüstet: AT=Altentreptow, DM=Demmin, MC=Malchin, MST=Mecklenburg-Strelitz, MÜR=Müritz, NZ=Neustrelitz, RM=Röbel (Müritz), WRN=Waren (Müritz), (NB=Neubrandenburg als Kreisfreie Stadt) also insgesamt 9 KFZ-Kennzeichen.